Welche Versicherung braucht man wirklich?

Viele Verbraucher haben nur einen ungenügenden Überblick über ihren Versicherungsschutz. Oft sind sie sich nicht einmal hundertprozentig sicher, welche Versicherungen sie überhaupt abgeschlossen haben. Dabei kosten überflüssige Versicherungen unnötig Geld und fehlender Versicherungsschutz kann im Schadensfall den finanziellen Ruin bedeuten.

Überprüfe deinen eigenen Versicherungsstand

Daher lohnt es sich, den eigenen Versicherungsstatus von Zeit zu Zeit genau zu überprüfen. Gerade dann, wenn wichtige Veränderungen im Leben anstehen, etwa ein Jobwechsel, eine Heirat oder die Geburt eines Kindes, sollte man sich vergewissern, dass man in allen Lebenslagen abgesichert ist.

Welche Versicherungen gehören aber zum Grundschutz dazu? Neben der Krankenversicherung spielt heutzutage die Zukunftsvorsorge eine immer größer werdende Rolle. Eine gut durchdachte Altersvorsorge ist hier genauso wichtig wie eine Berufsunfähigkeitsversicherung. Aber auch eine Haftpflichtversicherung sollte vorhanden sein, um sich vor Schadensersatzansprüchen zu schützen.

Andere Versicherungen, wie zum Beispiel die Hausratversicherung oder eine Teil- oder Vollkasko empfehlen sich meist erst dann, wenn die Wohnungseinrichtung bzw. das eigene Auto einen entsprechenden Wert haben. Zusätzlich dazu kann man beispielsweise auch als gesetzlich Krankenversicherter seinen Versicherungsschutz mit Zusatzversicherungen erweitern, etwa in Form einer Zahnzusatzversicherung.

Für jeden Lebensbereich eine Versicherung

Es gibt also für fast alle Lebensbereiche Versicherungen und es lässt sich nicht pauschal sagen, wie umfangreich sich Ihr Versicherungsschutz gestalten muss. Denn die persönlichen Lebensumstände sind maßgeblich für den tatsächlichen Bedarf des Einzelnen. Hier empfiehlt es sich, den Rat eines unabhängigen Experten in Anspruch zu nehmen. Er kann abschätzen, welche Versicherungen unnötig sind und welche sich besonders für Sie empfehlen. Außerdem sollte man sich vor Abschluss einer Versicherung – egal ob es sich dabei “nur” um eine Hausratversicherung handelt oder um eine langfristige Vorsorge wie eine Rentenversicherung – genau informieren, welche Anbieter günstige Tarife anbieten, die gleichzeitig einen umfassenden Leistungsumfang haben. Ein Versicherungsvergleich kann hier helfen, nicht nur die einzelnen Versicherer, sondern auch deren zum Teil sehr unterschiedliche Tarife zu vergleichen und so die für Sie beste Auswahl zu treffen.

 Made in Germany

Impressum          Datenschutz

Tracking Pixel