Überzeugender Reden mit Rhetorik-Seminaren

In unserer modernen Kommunikationsgesellschaft wird es immer wichtiger, sich gut auszudrücken, um seine Ziele zu erreichen. Dies betrifft den schriftlichen Ausdruck ebenso wie den mündlichen. Um sich rhetorisch zu schulen, gibt es Rhetorik-Seminare. Denn nicht jedem Menschen ist eine zielführende, im wahrsten Sinne des Wortes den Zuhörer packende Ansprache in die Wege gelegt. Aber es gibt eine Menge handwerklicher Tricks, die jeder lernen kann, der sich rhetorisch verbessern möchte. Zu den Inhalten entsprechender Rhetorik-Seminare gehören unter anderem: Grundlagen der freien beziehungsweise öffentlichen Rede, Einbeziehung der Zuhörer, Tipps für Körperhaltung, Mimik und Gestik, Stimme, Blickkontakt, Sprechstil, Atemtechnik, Tipps für eine gelungene Diskussion, Präsentationstechniken, Vorbereitung einer Rede, Umgang mit Lampenfieber.

Wofür eignet sich ein Rhetorik-Seminar?

Eine Weiterbildung mit einem Rhetorik-Seminar ist für jüngere Menschen in der Ausbildung oder im Studium geeignet, um vor mehreren Zuhörern sicherer und souveräner zu reden. Rhetorik-Seminare sind für das berufliche Vorankommen enorm wichtig. Alle Berufstätigen, die im Gespräch, vor Publikum beziehungsweise in Gruppen überzeugender wirken möchten, können das Handwerk des Redens lernen. Rhetorik-Seminare werden von Volkshochschulen, Bildungsträgern sowie von Lehrern und Trainern angeboten. Je nach Dauer und Umfang fallen Kosten von wenigen hundert bis zu 2000 Euro an.

Für Fach- und Führungskräfte

Rhetorik-Seminare richten sich häufig an Fach- und Führungskräfte, aber auch an Studenten oder Berufsanfänger. Immer wichtiger werden sie auch für Mitarbeiter in Call-Centern oder andere, die viel professionell telefonieren. Denn eine geübte Stimme kann viel besser verkaufen als eine ungeübte. Mit einer hohen sprachlichen Qualität lassen sich Gesprächspartner wesentlich besser erreichen. Viele Arbeitnehmer besuchen Seminare auf Kosten ihres Arbeitgebers. Das sind häufig zweitägige Seminare, die von privaten Anbietern oder Kammern angeboten werden.

Rhetorik-Seminare unterscheiden sich in vielen Aspekten, deshalb sollten sich Interessenten vorab sorgsam informieren, um den für sie individuell passenden Kurs auszuwählen. Zu den Unterschieden gehören unter anderem Inhalte, Ziel, Art und Kosten des Seminars, Gruppengröße, Dauer, begleitende Unterlagen, Seminarleiter und abschließende Bescheinigung.

 Made in Germany

Impressum          Datenschutz

Tracking Pixel